Close

13/03/2017

10 mal fliegen zum Festpreis: Lohnt sich das ?

Mir ist diese Woche eine interessante Werbung auf Facebook aufgefallen. Der Anbieter Flightpass bietet eine 10er Karte fürs Fliegen über die „Eurowings“ an und das sogar zum Festpreis! Was dies aber für manche unattraktiv macht erkläre ich euch.

Es werden insgesamt 3 Tarife angeboten:

Student-Pass

Der Student Pass ist meines Erachtens der rentabelste, denn der Preis von 499€ für 10 Flüge ist sehr günstig und die Dauer der Karte von 9 Monaten ist auch recht lange. Voraussetzung ist, dass man Azubi oder Student ist und 18 bis einschließlich 28 Jahre alt ist. Aber erst einmal zum Streckennetz:


Das Streckennetz bietet viele beliebte Ziele an, ob Rom, Barcelona, Zagreb, Paris oder London. Dort findet normalerweise jeder etwas. Die Buchung muss aber 21 Tage vor Reise stattfinden. Was mich aber leicht zum grübeln bringt, ist ob wirklich jeder 10 mal in 9 Monaten fliegt, was ich als unwahrscheinlich erachte. Was man auch nicht außer Acht lassen sollte, sind die zusätzlichen Gepäck-Kosten. Denn nur Handgepäck ist dabei, kein Koffer.

 

City-Pass

Vom City-Pass möchte ich am liebsten gar nicht schreiben. Denn das Streckennetz ist sehr beschränkt und gilt nur innerhalb Deutschlands. Die Buchung muss auch 21 Tage vor Antritt der Reise stattfinden und die Gültigkeit beträgt nur 6 Monate. So wird für einen normalen Arbeiter ziemlich schwer, die Anzahl der Flüge anzutreten. Alternativen findet man öfters über Aktions-Tickets von Eurowings direkt oder über andere Airlines. Siehe Streckennetz:

Dieser Flightpass liegt bei 699€ und beinhaltet nur das Handgepäck. Ich rate von diesem Tarif ab.

 

Business-Pass

Der Business-Pass rentiert sich für Leute die oft Fliegen z.B. für Geschäftsleute innerhalb Deutschland und das Streckennetz ist zum City-Pass auch vergrößert. So sind auch kleine Flughäfen dabei. Der normale Business-Pass hat auch eine Gültigkeit von 6 Monaten, aber Flüge sind 5 Tage vor Reise möglich, so ist man hierbei sehr flexibel. Handgepäck ist nicht inklusive und der Tarif liegt bei stolzen 1499€.

Beim Business-Pass Premium für satten 2.499€, ist das Gepäck dann inklusive, wie auch ein Getränk und Snack der Wahl. Buchungen und Stornierungen sind 6 Stunden vor Abflug möglich.

 

Lohnt sich das ?

Ja. Der Student-Pass ist schon eine preiswerte Lösung, viele Airlines bieten aber auch preiswertere Flüge an, wie z.B. Ryanair oder Aktionsticktes bei Eurowings. Der Business-Pass & Business-Pass Premium sind wirklich gute Alternativen für Geschäftsleute und spontanreisende.

Nein. Der City Pass ist mehr eine Katastrophe. Nur eine sehr kleine Auswahl an Strecken, kein Gepäck, 6 Monate Gültigkeit und buchen muss man 21 Tage vor Reisebeginn. Was für Normalreisende keinen Sinn macht, da diese auch mal andere Strecken bevorzugen und auch noch das anfallende Gepäck zusätzlich zahlen müssen. 

 

Was ist eure Meinung zum Flightpass ?

 

Bilder Quelle: flightpass.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere