Close

05/02/2017

2 Cent je Liter sparen mit einem smarten Stecker fürs Auto: Tanktaler

Verwandle fast jedes in ein SmartCar und spare 2 Cent pro Liter. An jeder Tankstelle, ganz ohne Kundenkarte oder ADAC Karte. Ohne Zusatzkosten.

 

Mit "Tanktaler" verwandelt man fast jedes Auto in ein SmartCar und bekommt noch bei jeder Tankfüllung 2 Cent pro Liter gutgeschrieben. Dies funktioniert alles mit einem kleinen  Stecker und einer App  für iOS und Android, die mit dem Smartphone verknüpft ist. Dieser ermöglicht es sein Auto per GPS orten zu können und sich Zeit bei der Autosuche zu sparen, aber auch zu schauen wo man die letzten Tage war, um nicht den Überblick zu verlieren. Das beste ist, dass man für den Stecker nichts zahlt, dieser wird als kostenfreie Dauerleihgabe zugesandt. Durch gutgeschriebene Punkte für das Tanken bekommt man Prämien, wie z.B. einen Amazon Gutschein. Was mich überzeugt und vielleicht auch euch.

Aber zuerst einmal zu dem Stecker: Hierbei handelt es sich um einen OBD-2 Stecker in dem eine Menge an Technik steckt. Dieser ist ca. 6,5 x 4,5 cm groß und wird im Fahrerbereich eingesteckt in den verfügbaren Steckplatz eingesteckt, alternativ kann auch das mitgelieferte Verlängerungskabel genutzt wird, welches ich auch nutze.

caret-down caret-up caret-left caret-right
GPS/GSM

Mobile Ortung des Autos, Akkustand und weitere App-Funktionen

Beschleunigungs-Sensor

Erkennt ob man beschleunigt/abbremst und analysiert diese.

CPU

Steuert die Prozesse des Steckers

Batterie

Dient als Backup und beim entwenden des Steckers

Sim-Karte

Sendet Daten an die App (Ohne Kosten)

Flash-Speicher

Fahrdaten werden abgespeichert 

Überblick mit der App für iOS & Android

Über die kostenfreie App für iOS & Android hat man dann immer den Überblick seines Autos, ob Batteriestand der Autobatterie, Kilometerstand, Standort des Autos, Fahrverlauf des letzten Tage, Wochenübersicht und natürlich die gesammelten Punkte die in Prämien verwandelt werden können. Die App erkennt auch wenn man an einer Tankstelle getankt hat, bittet den getankten Liter-Betrag einzugeben um Punkte zu kassieren. Durch das benutzerfreundliche Design der App ist diese sehr leicht zu bedienen und sehr übersichtlich. Es ist auch möglich andere Autos mit weiteren Steckern zu verbinden, diese können dann per App verwaltet werden.

 

 

 

 

Aktion: Derzeit schreibt Tanktaler pro gefahrenen Kilometer jeweils 1 Punkt gut. Dieser wird nach ca. 2 Minuten gutgeschrieben und man bekommt noch eine Push-Nachricht auf sein Smartphone. D.h. für 20 Kilometer bekommt man 20 Punkte, was 2 Cent entspricht. 

 

Quelle Tanktaler.de

Jetzt kommt aber die Frage. Wieso ist der Stecker kostenlos und wie kann sich das für die Firma rechnen ? Bei dem Stecker hält es sich um eine kostenfreie Dauerleihgabe des Unternehmens, die bei nicht mehr Nutzung zurückgesandt wird. Tanktaler finanziert sich durch die Unterbreitung von Angeboten,  Statistiken für die Nutzer zu erstellen. Es wird auch versprochen persönliche Daten zu anonymisieren ,"dass keine Rückschlüsse auf einzelnen Fahrten, Fahrzeuge oder Nutzer getroffen werden können". Alternativ ist es auch möglich den Stecker auf Amazon für 99€ + 5€ Vk zu kaufen. Somit muss man diesen nicht mehr zurückschicken, bei nicht Gebrauch. 

 

Anmeldung & Einrichtung des Steckers

 

Die Anmeldung zu Nutzung des Tanktalers ist ganz simpel. Man meldet sich einfach auf "tanktaler.de" unter dem Punkt "kostenlos Bestellen" an und gibt E-Mail Adresse, Passwort, Auto, Smartphone und die Persönlichen Daten zu Zusendung des Steckers an. Die Daten werden dann geprüft und man bekommt nach wenigen Tagen eine Mail, dass alles geklappt hat und der Stecker zugesandt wird. Später kann man die App herunterladen, den Tanktaler bei Zusendung in den OBD-2 Stecker stecken und den abgebildeten Code auf dem Stecker in die App eingeben. Kurze Zeit später ist dieser schon Startklar. Das war es.

 

Die Installation des Tanktalers war bei mir zuerst ein bisschen problematisch, da der Anschluss hinter einem kleinen Fach bei der Fahrerseite war und das Fach sich nicht mehr geschlossen hat. Mit dem mitgeliefert Verlängerungskabel konnte ich das Problem lösen. Die Einrichten des Steckers über die App war sehr einfach und schnell. Ich finde diesen Stecker einfach genial, man kann seinen Fahrstil nachverfolgen und jederzeit das Auto per GPS orten kann. Dies ist auch praktisch, wenn mehrere Familienmitglieder das Auto nutzen und man immer weis wo das Auto ist. Durch die gesammelten Tanktaler-Punkte kann man sich auch was kleines gönnen. Wie einen Amazon Gutschein. Welches den Stecker für noch mehr Leute attraktiver macht.

Das war aber noch nicht alles. Du kannst unabhängig von Tanktaler auch Kundenkarten nutzen, um weiter Geld zu sparen, z.B. mit ADAC Karte spart man noch 1Cent pro Liter. Hierbei handelt es sich jetzt nicht um eine große Geldmenge, aber auf die Menge gesehen rentiert es sich schon. 

 

Meiner Meinung ist der Tanktaler die bestes Variante ein Auto in eine Smartcar zu verwandeln, dadurch spare ich mir viel Zeit beim suchen den Autos und kann bei Fremdbenutzung das Auto immer orten. Durch das sammeln von Punkten spare ich mehr Geld und die Installation ist sehr einfach.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere