Truphone YM21

Truphone: Mobiles Internet Weltweit (Roaming)

Fast jeder wünscht sich bei Reisen im Ausland erreichbar zu sein. Ob ein Uber in Los Angeles zu buchen, eine Route über Google Maps in Australien zu berechnen, oder um erreichbar über WhatsApp und co. bei der nächsten Weltreise zu sein. Nach der Suche über einen weltweiten Roaming Anbieter bin ich auf Truphone gestoßen.

Kurz zum Unternehmen:

Truphone ist ein großer Telekommunikationsanbieter mit Hauptsitz in Großbritannien 🇬🇧. Das Unternehmen bietet seit vielen Jahren mobiles Internet für Privatkunden und Geschäftskunden in über 110 Ländern an. Außerdem arbeitet Truphone in manchen Ländern mit mehreren Mobilfunkanbietern zusammen, um eine bessere Netzverfügbarkeit bereitzustellen. z.B. auch in Deutschland.

Tarife

Es stehen bei der Buchung drei Tarif-Kategorien zu verfügung:

  1. Local – Buchung einzelner Länder, zum Beispiel: Japan
  2. Regional – Europa 34 Länder oder Europa Plus 38 Länder
  3. Global – Global mit 113 Ländern

Im Vergleich zu manch anderen Anbietern muss ich aber erwähnen, dass sowohl die Preise als auch die Datenpakete im großen ganzen fair gestaltet sind. Außerdem spart man sich den Kauf einer Sim in dem jeweiligen Reiseland, was Zeit und Nerven spart. Bei manchen Ländern gibt es leider keinen „Local“ Tarif, dort empfehle ich dann den „GLOBAL“ Tarif zu nehmen.

Quelle der Screenshots: Truphone.com 20.01.2021

Netzabdeckung (Länder)

Truphone bietet eine Netzabdeckung in über 110 Ländern an, hierzu eine kleine Auswahl:


Australien, Barbados, Brasilien, China, Costa Rica, Deutschland, Hong Kong, Indien, Indonesien, Israel, Japan, Kanada, Kasachstan, Korea (Republik), Mexiko, Neuseeland, Peru, Philippinen, Russland, Saudi-Arabien, Schweiz, Südafrika, Thailand, Türkei, USA, Vereinigte Arabische Emirate, Vietnam.


Für ein oder anderen Grenzgänger kann auch die Schweiz als Datentarif auch sehr interessant sein, da die Schweiz meist nur über das Telekom Netz angeboten wird. Und andere Anbieter nicht so günstige Auslandsoptionen hierfür anbieten!

In Deutschland arbeitet Truphone mit Vodafone und o2 zusammen. In den USA mit T-Mobile USA. Außerdem wird in den meisten Ländern LTE bzw. 4G angeboten. Um eine genaue Auskunft der kooperierenden Mobilfunkanbieter zu erhalten, einfach dem Support von Truphone eine Mail schreiben. Die melden sich meiner Erfahrung aus sehr schnell.

Als ich Truphone mit meinen Smartphone getestet habe, war ich sehr zufrieden, ob von der Geschwindigkeit, der LTE Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit.

App

Die „Truphone App“ lässt sich kostenfrei aus dem iOS oder dem Play Store herunterladen. Durch die benutzerfreundliche Gestaltung lässt sich einfach ein Datentarif über die App buchen, außerdem besteht die Möglichkeit, Datentarife später erst zu aktivieren oder automatisch zu verlängern. Zahlungen über die App sind per Visa, MasterCard, AMEX oder bei Apple auch per Apple Pay möglich.

Kompatibilität (Smartphones)

Einen kleinen Haken bei Truphone gibt es. Truphone ist nur mit Smartphones kompatibel, die eine sogenannte eSIM unterstützten. Wenn du ein iPhone nutzt dann stehen die Chancen gar nicht schlecht. Zudem sind eSIMs sehr flexibel, denn sie sind direkt nach Kauf installierbar, in wenigen Sekunden aktiviert. Wenn eine physische Sim-Karte bereits installiert ist, lassen sich sogar beide parallel nutzen. Anbei die kompatiblen Geräte:

  • Apple iPhone 12 / 12 Pro / 12 Pro Max
  • iPhone 11 / 11 Pro / 11 Pro Max
  • iPhone XR / XS / XS MAX
  • Google Pixel 4 / 3 / 3a
  • Samsung Galaxy Fold / S20 / Flip

Außerdem möchte ich auch anmerken, dass Truphone Datentarife für eSim fähige Apple Watch und iPad Modelle anbietet. So kann bei Bedarf jederzeit ein Datentarif gebucht werden, alles ohne eine Vertragslaufzeit.

Mein Fazit

Meiner Meinung bietet Truphone wirklich eine einfache und schnelle Möglichkeit, Datenpakete ohne großen Aufwand zu kaufen und über die eSim in Sekunden auf dem iPhone zu installieren. Bei der Aktivierung der eSim, hat sich das Smartphone nach nur ca. einer Minute in das Mobilfunknetz eingebucht. Zufrieden war ich mit der Geschwindigkeit, Zuverlässigkeit, außerdem ist ein umständliches wechseln der Sim nicht mehr nötig, da dies über das Smartphone gesteuert werden kann. Preislich sind die in den meisten Ländern sehr günstig. So erhält man 5GB Datenvolumen für die USA für 18€, oder nur für 9€ in Deutschland. Leider gibt es nicht für jedes Land „Local“ Tarife, dafür ist der Global Tarif trotzdem preislich fair gestaltet. Im Vergleich zum heimischen Mobilfunkanbieter kann man recht viel sparen, da Datenoptionen für das Ausland meist sehr teuer sind.

Mehr Beiträge zu eSim & Sim Karten: eSim & Sim Karten Beiträge

Fragen oder ein Kommentar ? 🔽

Teile diesen Beitrag

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on pinterest
Share on print
Share on email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.